Information für Einlieferungen

Wenn Sie Kunstobjekte zu unseren Versteigerungen einliefern möchten, senden Sie uns bitte vorab Fotografien der Objekte mit deren Abmessungen zu, entweder per Brief oder per Email an office(at)austriaauction.com. Wir prüfen dann, ob diese in den Rahmen unserer Auktionen passen und treffen eine Vorauswahl. Limit und Schätzpreis können wir erst nach einer persönlichen Beurteilung verbindlich festsetzen. Sofern die Objekte zur Versteigerung übernommen werden, ist die Begutachtung und die Bewertung nicht gebührenpflichtig. Sollte eine Besichtigung außerhalb unserer Räumlichkeiten notwendig sein, wird ein Kostenersatz vor Besichtigung vereinbart.

Die Einliefererprovision beträgt 18 % vom Zuschlagspreis bis € 5.000,- sowie ab € 5.000,- Zuschlagspreis 15% für jedes versteigerte Lot. Bei größeren Einlieferungen und geschlossenen Sammlungen kann ab einer bestimmten Gesamtlimithöhe eine reduzierte Provision vereinbart werden.

Für Farbabbildungen im gedruckten Katalog und im online Katalog werden keine Gebühren verrechnet.
Im Falle des Nichtverkaufs fallen keine Kosten an.


Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und den "Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Versteigerungen".

  • Home